Land Steiermark

Das Land Steiermark finanziert IHR FAHRSICHERHEITSTRAINING!

Sie haben ein E-Bike? Sie wollen sich ein E-Bike kaufen? Dann nutzen Sie das Angebot eines kostenfreien E-Bike-Fahrsicherheitstrainings!
ernen Sie die Eigenschaften eines E-Bikes kennen, erfahren Sie von Profis, wie Sie richtig und sicher mit dem E-Bike unterwegs sind und üben Sie schwierige Situationen, um für den Rad-Alltag gerüstet zu sein.
E-Bikes werden immer populärer und beliebter. Damit steigen auch die Unfälle, sowohl im Straßenverkehr als auch im Freizeitbereich. Die Fahrgeschwindigkeit ist mit einem E-Bike um einiges höher als mit einem herkömmlichen Fahrrad. Gleichzeitig ist der Reiz, rasch und entspannt sich mit einem E-Bike fortzubewegen, groß.

Buchen Sie Ihren Kurs bei unseren steirischen Anbietern!
Gutscheine zum Download finden Sie auf www.verkehr.steiermark.at und vor Ort im E-Bike-Fahrsicherheitstraining. In 2 Stunden erfahren Sie mehr über die Ausstattung, besondere Gefahrenquellen und das richtige Fahren mit einem E-Bike.
Mehr Information unter www.verkehr.steiermark.at.
Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Radeln!

Infoblatt E-Bike 2022
Gutschein E-Bike 2022


 

Im Jahr 2022 steht der Steirische Kinderrechtepreis unter dem Motto „Gemeinsam gestalten, Potenziale entfalten! Mit Kindern für eine faire Welt!“. Bewirb dich mit deinem Projekt oder deiner Initiative für den diesjährigen TrauDi! – der Steirische Kinderrechtepreis! Die Einreichfrist läuft bis 31. August 2022! Infos und Teilnahmeformulare gibt es auf www.kinderbuero.at

Info „TrauDi! – Der steirische Kinderrechtepreis“


 

ZWEI UND MEHR FAMILIEN- & KINDERINFO

Die „ZWEI UND MEHR Familien- & KinderInfo“ bietet steirischen Familien ein umfassendes Angebot an Information und Beratung zu Themen wie z. B. Elternkarenz, Kinderbetreuungsgeld, Doppelresidenz-Modell, Obsorge, Unterhalt, Kontaktrecht, Familienbonus Plus, etc. Dazu zählt auch die kostenlose und vertrauliche rechtliche Erstberatung. Vereinbaren Sie einen Gesprächstermin bei Mag.a Astrid Kokoschinegg, Tel. 0316/877-3395 oder schreiben Sie eine E-Mail an astrid.kokoschinegg@stmk.gv.at.


 

Kinder- und Jugendanwaltschaft

Die Kinder- und Jugendanwaltschaft, als unabhängige Einrichtung des Landes Steiermark, mit dem Auftrag zu Sicherstellung und Unterstützung einer gedeihlichen Entwicklung von Kindern und Jugendlichen bietet vertraulich und kostenlosUnterstützung für Eltern in der frühen Trennungsphase an. Sie können die Beratung gemeinsam als Eltern oder getrennt als Mutter/Vater in Anspruch nehmen. Kontakt: Tel. 0316/877-4923, Maria Hofbauer, DSAin, Supervisorin, Mediatorin, Kinder- und Jugendanwaltschaft Steiermark, Paulustorgasse 4/III, 8010 Graz.


 

Die Steiermark-Card 2022

Liebe Steiermark-Card-Freunde,
unsere Karte bietet auch in der kommenden Saison alle bekannten Vorzüge sowie oben drauf 11 neue Ausflugszielepartner

* Unternehmungslustige werden bei uns belohnt! Denn einmal gekauft, steigt die Gesamtersparnis, je öfter die Steiermark-Card genutzt wird. Nimmt z.B. ein Erwachsener den freien Eintritt zu jedem enthaltenen Ausflugsziel einmal in Anspruch, käme er so auf einen Gegenwert von 1.500 Euro.

Die Vielfalt liegt so nah: Hier zum Frühbucherpreis bestellen: www.steiermark-card.shop/.

www.steiermark-card.net


 

Regionalmanagement Steirischer Zentralraum

 

Jung im Steirischen Zentralraum

„Jung im Steirischen Zentralraum“ ist eine regionale Plattform rund um junge Themen. 

Ein breites regionales Angebot im Bereich Jugend wartet darauf genutzt zu werden! Egal ob Events, Projekte, Workshops, Beratungsangebote, Beteiligungsveranstaltungen oder Infos aller Art für junge Menschen in sämtlichen Lebenslagen – hier wird für Überblick gesorgt.

Mit der Jugendlandkarte gibt es beispielsweise ein speziell für junge Menschen aufbereitetes Tool zur Suche nach Freizeitaktivitäten in unmittelbarer Nähe, oder in einer der 52 Gemeinden der Region.

Schnellinfo zur Website per Video: https://www.youtube.com/watch?v=zAis3ho4-fE&t=2s

Durchblicken per Klick:  www.jungimzentralraum.at

Jugendrelevante Freizeitaktivitäten des Steirischen Zentralraums im Überblick: https://jugendlandkarte.zentralraum-stmk.at/


Jugendumfrage zum Thema „Gemeinde & Jugend“

Wir möchten gerne von den 14-26 jährigen Bürger:innen des Steirischen Zentralraums wissen: Was brauchen junge Menschen im Steirischen Zentralraum für ein gutes Leben in ihren Heimatgemeinden und was können Gemeinden für ihre junge Bevölkerung tun?Dazu haben wir eine kurze Umfrage erstellt. Unter den Teilnehmenden werden 5 Regions-Goodiebags verlost.

Link: https://forms.gle/NUvce48Wpsv7WSk57

AMS Graz


Ausbildung bis 18

Ziel der Ausbildung ist, alle Jugendlichen zu einer über den Pflichtschulabschluss hinausgehende Qualifikation hinzuführen und einem frühzeitigen Ausbildungsabbruch entgegenzuwirken.

Mehr zum Thema:

  • www.ausbildungbis18.at 
  • Elternbrief
  • Förderung der Lehrausbildung
  • Lehrstellensuche während Corona
  • Lehrstellensuche Anmeldebogen
  • Lehrstellensuche Online
  • Arbeitslos wärhend Corona

ÖGK - Österreichische Gesundheitskasse


Seminare - Rauchfrei in 6 Wochen 

Die Österreichische Gesundheitskasse veranstaltet Seminare  (6 Termine zu 1,5 Std./Woche) zum Thema „Rauchfrei in 6 Wochen“.

Kosten: € 30,-- (Selbstbehalt).

Termine/Infos/Anmeldung: Tel. 05 0766/15 19 19, rauchstopp@oegk.at.

Hügel- und Schöcklland

Regionsgutscheine Hügel- und Schöcklland

Ab sofort sind im Gemeindeamt auch Einkaufsgutscheine für die Region Hügel- und Schöcklland erhältlich. Die teilnehmenden Betriebe finden Sie unter www.huegelland.at/gutschein.

Das Projekt befindet sich noch ganz am Anfang und es werden noch Partnerbetriebegesucht. Falls Sie sich mit Ihrem Betrieb an diesem Gutschein-projekt beteiligen wollen, kontaktieren Sie das Hügel- und Schöckllandbüro, Tel. 03133/306 86 od. 0676/522 43 82, E-Mail: gutschein@huegelland.at. Das Anmeldeformular finden Sie unter www.huegelland.at/gutschein.

Download Formular

Gesundheitsfonds Steiermark

 

GO-ON Suizidprävention Steiermark: Beratung,
Kontakte und Informationen zu diesem Thema auf www.suizidpraevention-stmk.at.


Eckdaten zum Ernährungsberatungsprogramm 

www.gemeinsam-geniessen.at 


Neuer Podcast: Gesundheit ist jetzt hörbar!

„Gesund informiert“ gibt es ab sofort auch als Podcast. Der Gesundheitsfonds Steiermark versorgt Sie mit Fakten zum Thema Gesundheit.

Es ist schwer genug, Entscheidungen zu treffen. Noch mehr wenn es um die eigene Gesundheit geht. Umso wichtiger ist es, gut informiert zu sein. Jeden zweiten Freitag erscheint eine neue Folge, in der Expertinnen und Experten Gesundheits-Tipps mit Ihnen teilen. Unabhängig, werbefrei und kostenlos.

Themen in den ersten „Gesund informiert“-Podacst-Folgen sind etwa Gemüse oder das Arztgespräch. Sie erfahren, ob Sie beim Arzt oder der Ärztin Fragen stellen sollen und auch, ob Sie unbedingt Spinat essen müssen, um sich gesund zu ernähren. Sie werden überrascht sein!

Am besten gleich reinhören und Podcast abonnieren auf allen gängigen Plattformen (Spotify, Google Podcasts, Apple Podcasts etc.): www.gesund-informiert.at/podcast-gesundheit-ist-hoerbar