FriedWald Schöcklland

Meierhöfenstraße 24
8062 Kumberg

Tel. 03117/390 30

E-Mail: info@friedwald-schoecklland.at

Homepage: www.friedwald-schoecklland.at

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag:8.00 bis 18.00 Uhr
Samstag:9.00 bis 12.00 Uhr

Hinweis zu den Öffnungszeiten:
Die Öffnungszeiten sind Beratungszeiten im FriedWald-Büro in Eggersdorf.
Der FriedWald selbst ist jederzeit öffentlich zugänglich, sofern es die Wetterbedingungen zulassen.

Büroadresse für Beratungen:
Stuhlsdofer Straße 18
8063 Eggersdorf bei Graz

Baumbestattung am Fuße des Schöckls

In der Marktgemeinde Kumberg liegt er, der erste FriedWald Österreichs. In einem zehn Hektar großen Waldgebiet am Fuße des Schöckl können Menschen ihre letzte Ruhe an den Wurzeln eines Baumes finden.
Eine Beisetzung außerhalb von Friedhofsmauern, mitten in der Natur. Das ist seit September 2012 in Kumberg möglich. In einem wunderschön gelegenen Waldstück dienen Bäume als letzte Ruhestätten. Der eigens umgewidmete Wald trägt den Namen FriedWald Schöcklland.
FriedWald ist eine alternative Form der Bestattung. Die Asche Verstorbener wird in einer biologisch abbaubaren Urne beigesetzt, mitten in der Natur, an den Wurzeln eines Baumes. Im FriedWald Schöcklland stehen ausgewählte FriedWald-Bäume als Begräbnisstätten zur Verfügung. So eröffnet sich in Kumberg eine natürliche und würdevolle Alternative zu den bislang gewohnten Bestattungsarten. Die Grabpflege übernimmt im FriedWald Schöcklland die Natur.
Für alle, die mehr über die FriedWald-Idee erfahren und den FriedWald Schöcklland persönlich erleben möchten, bietet FriedWald regelmäßig kostenlose Waldführungen mit den FriedWald-Förstern an. Informationen über FriedWald und die Bestattung in der Natur, die aktuellen Waldführungstermine sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter www.friedwald-schoecklland.at.