Willkommen in Kumberg

MARKTGEMEINDE
KUMBERG
Bezirk Graz-Umgebung
Am Platz 8
8062 Kumberg

Tel.: 03132/22 03
Fax.: 03132/22 03-21
gemeinde@kumberg.at

Bundespräsidentenwahl am 9. Oktober 2022

Am Sonntag, dem 9. Oktober 2022, von 7.30 bis 13.00 Uhr findet die Bundespräsidentenwahl statt. In Kumberg wahlberechtigt sind alle österr. Staatsbürger:innen, welche am Wahltag das 16. Lebensjahr vollendet haben, nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen sind und am Stichtag (9. August 2022) einen Hauptwohnsitz in Kumberg hatten.

Mitte September 2022 wird allen Wahlberechtigten eine amtliche Wahlinformation (Verständigungskarte) zugestellt. Mit dieser Verständigungskarte und einem Ausweis können Sie Ihre Stimme am Wahltag persönlich in der Marktgemeinde Kumberg abgeben.

Weiters haben Sie die Möglichkeit, mit der Anforderungskarte (Beilage der Verständigungskarte) oder unter www.wahlkartenantrag.at eine Wahlkarte zu beantragen, wenn Sie am Wahltag Ihre Stimme nicht persönlich im Wahllokal in Kumberg abgeben können. Wenn Sie aus gesundheitlichen Gründen nicht in das Wahllokal kommen können, haben Sie die Möglichkeit, von einer besonderen Wahlbehörde besucht zu werden, um Ihre Stimme zu Hause abgeben zu können. 

Beantragung einer Wahlkarte: https://www.wahlkartenantrag.at/

E-Carsharing-Projekt

Miete dein Auto!
Ab sofort steht allen Gemeindebürger:innen von Kumberg ein Elektrofahrzeug der Marke „Hyundai Kona“ zur Verfügung. Der Standort befindet sich hinter dem Gemeindeamt. Das Fahrzeug ist 24 Stunden, 7 Tage die Woche, buch- und abholbar - versuchen Sie es einfach!

  1. Ganz einfach und schnell über den unten angeführten Link oder den am Fahrzeug angebrachten QR-Code selbst registrieren.
  2. Fahrzeug am Standort Kumberg (Parkplatz hinter dem Gemeindeamt) über den unten angeführten Link buchen
    Die Buchungs-, Abholungs- und Rückgabeprozesse sind komplett digital und Sie benötigen zur Inbetriebnahme des Fahrzeuges lediglich ein Smartphone mit Internetzugang!
  3. Die Anleitung zur korrekten Inbetriebnahme und Rückgabe des Mietfahrzeuges finden Sie im Fahrzeug.

Nähere Infos/Fakten/Preis hier!


 

Registrierung: 

Registrierungs-Link: car-sharing.e-steiermark.com/registration


 

Die Gemeindestube informiert:

Kein Restmüll mehr im Altstoffsammelzentrum!

Die Zahlen der Sperrmüll- und Restmüllmengenstatistik 2021 sowie Beobachtungen vor Ort zeigen, dass die Sperrmüll­sammlung in unserem Altstoffsammelzentrum häufig falsch verstanden wird. Ein gar nicht kleiner Teil des angeliefer­ten Mülls ist nämlich Restmüll und gehört NICHT zum Sperrmüll, sondern in die Restmülltonne! Eine gesamte Haushaltsauflösung mussüber ein Entsorgungsunterneh­men organisiert werden. An den beiden Infotagen konnten Bürger:innen über die aktuellen Probleme bei der Sperrmüll­sammlung vor Ort informiert werden. Es wurde auf falsch An­geliefertes aufmerksam gemacht, beraten sowie Lösungen an­geboten.
Ab Oktober wird für angelieferten Restmüll (Volumen in Liter) eine Entsorgungsgebühr in bar ein­gehoben. Die Kosten betragen für ein Volumen von 60 Liter: € 5,30, 120 Liter: € 10,50, 240 Liter: € 21,--. Größere Behäl­ter oder zusätzliche Restmüllsäcke können im Gemein­deamt erworben werden.


Der Abwasserverband Gleisdorfer Becken schreibt folgende Stellen öffentlich aus: Klärwärter (m/w/d) und Kanalfacharbeiter/Kraftfahrer (m/w/d). Arbeitszeit: 40 Wochenstunden; Entlohnung nach den Bestimmungen des Angestelltengesetzes (zumindest € 2.600,-- brutto). Aussage­kräftige Bewerbungsunterlagen bitte bis 30. September 2022 an den Abwasserverband Gleisdorfer Becken, 8200 Gleisdorf, Steinbergstraße 45 oder per E-Mail an info@awv-gleisdorf.at. Nähere Infos hier.


Regionsgutscheine Hügel- und Schöcklland

Ab sofort sind im Gemeindeamt auch Einkaufsgutscheine für die Region Hügel- und Schöcklland erhältlich. Die teilnehmenden Betriebe finden Sie unter www.huegelland.at/gutschein.

Das Projekt befindet sich noch ganz am Anfang und es werden noch Partnerbetriebegesucht. Falls Sie sich mit Ihrem Betrieb an diesem Gutschein-projekt beteiligen wollen, kontaktieren Sie das Hügel- und Schöckllandbüro, Tel. 03133/306 86 od. 0676/522 43 82, E-Mail: gutschein@huegelland.at. Das Anmeldeformular finden Sie unter www.huegelland.at/gutschein.

Download Formular


    Nachricht von den Community Nurses

    Mehr Infos hier!

    Der nächste Treffpunkt 70+ findet am Montag, dem 10. Oktober 2022, in der Zeit von 13.30 bis 16.00 Uhr im Sitzungssaal der Marktgemeinde Kumberg statt.

    Der nächste Pflegestammtisch findet am Montag, dem 17. Oktober 2022, in der Zeit von 16.00 bis 18.00 Uhr im Sitzungssaal der Marktgemeinde Kumberg statt.

    Ihre Community Nurse: Gabriela Steinwidder, BSc, MSc, Tel. 0664/78 48 15 62.

    Klimaticket Förderung

    Förderung für die Nutzung des öffentlichen Verkehrs in der Gemeinde Kumberg

    Klimaticket Förderung

    Gefördert werden: das personalisierte Klimaticket Steiermark sowie das personalisierte Klimaticket Österreich mit je € 89,-- in bar bzw. € 100,-- in Form von Kumberg Einkaufsgutscheinen; das TOP-Ticket für Studierende (Semesterticket) ab dem Sommersemester 2022 mit € 44,50 in bar bzw. € 50,-- in Form von Kumberg Einkaufsgutscheinen. 

    Antragsformular
    Förderrichtlinien


     

    Klimaticket Steiermark - € 2,--/Tag

    Es gibt für die BewohnerInnen von Kumberg die Möglichkeit, sich ein Klimaticket Steiermark zur tageweisen Nutzung des öffentlichen Verkehrs auszuborgen. Das Ticket erhalten Sie im Gemeindeamt (Bürgerservice). Die Nutzungsgebühr pro Tag beträgt € 2,--. Die Verleihdauer ist auf max. 5 Tage am Stück begrenzt. Damit soll ein Anreiz zur Nutzung des öffentlichen Verkehrs geschaffen werden – probieren Sie es einfach aus! Infos unter Tel. 03132/22 03.


    GUSTmobil

    Hausabholung mit GUSTmobil

    Für eine mobilitätseingeschränkte Person ist es möglich, eine Hausabholung zu beantragen. Das heißt, dass die per­sönliche Wohnadresse als Haltepunkt angelegt wird. Somit können Fahrten zwischen der Wohnadresse und den Halte­punkten gemacht werden. Mit der persönlichen Hausabholung kann immer bis zu 7 km gefahren werden, ohne dabei auf den öffentlichen Verkehr umsteigen zu müssen. Voraussetzung: persönliche mobilCard (Kundenkarte), Bestätigung der Mobilitätseinschränkung (Behindertenausweis, Nachweis der Pflegestufe ab Pflegestufe 1 oder ärztliches Attest). Erhältlich auf der Homepage www.ISTmobil.at oder im Gemeindeamt. Spätestens nach 5 Werktagen kann die Hausabholung bereits genutzt werden.

    Nachrichtenblatt

     

    Das aktuelle Nachrichtenblatt finden Sie hier!

    aktuelle Baustellen

     

     


    Busumkehre Friedhof - Busschleife Kumberg

    Das Projekt „Busumkehr Friedhof“ bzw. die Busanbindung in den Ort Kumberg (Busschleife Kumberg) hat sich bekanntlich leider verzögert. Grund dafür sind erforderliche Baumaß-nahmen im Kreuzungsbereich Schustergrabenstraße/ Hauptstraße (L359), welche durch das Land Steiermark (Baubezirksleitung) durchgeführt werden. Mit dem Kreuzungs-umbau wird ab 12. September 2022 begonnen, sodass voraussichtlich mit Beginn der Herbstferien (26. Oktober 2022) der neue Fahrplan bzw. die Schleife in den Ort Kumberg in Betrieb genommen werden kann.


     

    Busbahnhof Faßlberg

    Auch wenn es von der B72 aus noch nicht so spektakulär aussieht, wird fleißig an den Stützmauern im Ostbereich für den neuen Busbahnhof Faßlberg gebaut. Dort wo keine Betonwände gebraucht werden, wird der Hang derzeit mit bewehrter Erde gesichert. Merkbar waren die Leitungsarbeiten, die teilweise auch zu Verkehrseinschränkungen im Kreuzungs-bereich geführt haben. Diese sollen jetzt im Juni noch fertiggestellt werden. Im Hintergrund werden inzwischen die Planungen für den Hochbau finalisiert. Vor allem für das Dach, das ja ein Landmark am Faßlberg werden soll, wird einiges an Planungskapazität investiert.

    Ein laufendes Update zum Bauvorhaben befindet sich auf der VirtualReality-Welt der Verbund Linie: https://verbundlinie.at/fasslberg.
     

    Informationen zum Spatenstich beim Busbahnhof Faßlberg  am 30.03.2022
    Detaillageplan

    Blumenwiesen zum Selberpflücken - Aktion Wildblumen

    Vor dem Friedhof gibt es heuer eine erweiterte Blumenwiese zum Selberpflücken. Für den Eigenbedarf können Blumen mitgenommen werden. Einfach vorbeischauen und einen Blick darauf werfen!

    Kumberg blüht auf

    Ukraine – so können wir helfen!

    ALLE INFOS FINDEN SIE HIER!

    Kum(berger) Kochbuch

    Das Kum(berger) Kochbuch ist da! Ein herzliches Dankeschön an alle Köchinnen und Köche, die uns so bereitwillig ihre besten Rezepte zur Verfügung gestellt haben. Da von einer Präsentation in der derzeitige Situation Abstand genommen wird, besteht die Möglichkeit pro Haushalt 1 Gratisexemplar im Gemeindeamt abzuholen. Finanziert wurde dieses Projekt vom Hügel- und Schöcklland und der Marktgemeinde Kumberg. Wir wünschen Ihnen viel Spaß und Erfolg beim Ausprobieren der Rezepte. Mahlzeit!

    TAschenbecher - Taschen-Aschenbecher

    KEIN Zigarettenstummel soll mehr in der Umwelt landen, daher gibt es jetzt den TAschenbecher in der Marktgemeinde Kumberg kostenlos! Beim Aufenthalt im Freien z. B. beim Spazieren oder Wandern steht oft keine passende Entsorgungsmöglichkeit für Zigarettenstummel zur Verfügung. Den Glimmstängel einfach auf der Straße oder in der Natur zu entsorgen, ist keine gute Option. Deshalb stellt die Marktgemeinde Kumberg kostenlose TAschenbecher ihren Gemeindebürger:innen zur Verfügung. So funktioniert´s: Ausdämpfen – Reinwerfen – Ausleeren – Wiederverwenden!Komm vorbei und hole dir deinen TAschenbecher.

    aktuelle Informationen von Behörden des Bezirks & Landes:

    Land Steiermark

    E-Bike Fahrsicherheitstraining Gutschein, ZWEI UND MEHR FAMILIEN- & KINDERINFO, KINDER- UND JUGENDANWALTSCHAFT, STEIERMARK-CARD 2022, TrauDi! – der Steirische Kinderrechtepreis!

    Regionalmanagement Steirischer Zentralraum

    BBO-Woche, BBO-Katalog, Jung im Steirischen Zentralraum, Jugendumfrage zum Thema „Gemeinde & Jugend“

    AMS Graz

    Ausbildung bis 18, Lehrstellen

    Polizei - Kriminalprävention

    Landespolizeidirektion Steiermark informiert

    Hügel- & Schöcklland

    Stellenausschreibung

    Gesundheitsfonds Steiermark

    GEMEINSAM G’SUND GENIESSEN, GO-ON Suizidprävention

    Eindrücke und Einblicke von Kumberg

    Gehen Sie auf die Reise durch Kumberg!