Willkommen in Kumberg

MARKTGEMEINDE
KUMBERG
Bezirk Graz-Umgebung
Am Platz 8
8062 Kumberg

Tel.: 03132/22 03
Fax.: 03132/22 03-21
gemeinde@kumberg.at

Die Gemeindestube informiert:

 


 

Neuer Personalausweis mit Chip

Anträge für den neuen Personalausweis mit Chip können ab sofort zu den Parteienverkehrszeiten gestellt werden.


 

Reisepass

ACHTUNG:

Nach der Antragstellung im Bürgerservice dauert es mindestens
3 Wochen bis Sie Ihren neuen Reisepass erhalten!!!

Erforderliche Unterlagen bei Antrag auf Neuausstellung: Geburtsurkunde, Staatsbürgerschaftsnachweis, Heiratsurkunde, Nachweis über akademischen Grad, 1 Foto

Kosten Reisepass:   € 75,90
Kinder 0 – 2 Jahre      €   0,00 (1mal)
Kinder 2 – 12 Jahre    € 30,00


 

Kontrollierte Corona Selbsstestung

Die Marktgemeinde Kumberg beteiligt sich an der Gratis-Corona-Selbsttest-Aktion. Die Testungen können im Gemeindeamt (Sitzungssaal) zu folgenden Zeiten durchgeführt werden:

  • Dienstag: 7.30 - 8.30 Uhr
  • Mittwoch: 19.00 - 20.00 Uhr 
  • Freitag: 7.30 - 8.30 Uhr

ACHTUNG: Bitte vereinbaren Sie vor einem Selbsttest unbedingt einen Termin – dazu rufen Sie im Gemeindeamtunter Tel. 03132/22 03 an. Bitte nehmen Sie einen Ausweis, die E-Card und eine FFP2 Maske mit! Der Test selbst wird von Ihnen persönlich unter Aufsicht von Gemeindebediensteten durchgeführt. Dieser erfolgt mittels Wattestäbchen im Nasenvorraum und ist schmerzfrei. Das Ergebnis erhalten Sie per SMS oder E-Mail. Derzeitige Gültigkeit 24 Std.!


 

Handy-Signatur

Ab sofort ist es möglich, die Handy-Signatur im GemeindeamtKumberg zu beantragen. Die Handy-Signatur ist Ihre persönliche Unterschrift, mit der Sie sich im Internet eindeutig identifizieren können. Die Handy-Signatur ermöglicht es Ihnen, Dokumente oder Rechnungen rechtsgültig zu unterschreiben. Sie ist der eigenhändigen Unterschrift gleichgestellt und somit Ihr digitaler Ausweis im Netz. Anwendungsmöglichkeiten: Grüner Pass, Digitales Amt, FinanzOnline, Volksbegehren, ELGA und vieles mehr. Es wird dafür benötigt: gültiger Lichtbildausweis, eigenes Mobiltelefon (Telefonnummer muss bekannt sein), Wahl eines Signaturpasswortes (6 bis 20-stellig mit Buchstaben, Ziffern, Sonderzeichen) und eines Widerrufspasswortes (4 bis 10-stellig mit Buchstaben und Ziffern). Beantragung während der Parteienverkehrszeiten ohne Voranmeldung im Bürgerservice möglich.


    Sämtliche Flyer, Folder und Broschüren liegen während der Parteienverkehrszeiten zur freien Entnahme auf!

    Aktuelle Informationen und Kursangebote sind auf der Pinwand ersichtlich!

     


    GUSTmobil - Info Zeitkartenanerkennung

    Die neuen GUSTmobil-Infos finden Sie hier.


    Nachrichtenblatt

     

    Das aktuelle Nachrichtenblatt finden Sie hier!

    aktuelle Baustellen

    Wasserleitungserneuerung – WVB Schöckl Alpenquell

    Seit 16. August 2021 arbeitet die Firma Marko an der Asphaltierung der aufgegrabenen Künetten von Frindorf (Hauptstraße, Birleitenweg) bis in den Ort Kumberg (über Schustergrabenstraße u. Bergstraße). Es ist dadurch mit kurzfristigen Behinderungen bzw. Straßensperren zu rechnen. Wir danken für Ihr Verständnis. Infos unter Tel. 03132/211 80, WVB Schöckl Alpenquell.

     

    Busumkehrschleife u. Parkplatzerrichtung - Friedhof

    Der Gemeinderat der Marktgemeinde Kumberg hat in seiner Sitzung am 8. Juli 2021 den Beschluss zur Vergabe der Durchführungsarbeiten (Errichtung der Busumkehrschleife sowie 29 PKW-Parkplätze u. 6 Fahrradstellplätze) an die Fa. Marko (Bestbieter) gefasst. Mit den Arbeiten wird am 8. September 2021 begonnen; die Gesamtfertigstellung erfolgt im Dezember 2021. Der Zugang zum Friedhof sowie die Parkmöglichkeit während der Bauarbeiten ist weiterhin gewährleistet. Es kann lediglich zwischendurch zu kurzen Behinderungen kommen. Wir danken für Ihr Verständnis.

    Energie tanken in Kumberg – E-Tankstelle

    Die Marktgemeinde Kumberg hat ab sofort in der well welt kumberg (bei den Tennisplätzen) ihre erste öffentliche E-Tankstelle!

    Es stehen zwei Ladepunkte mit je 22 kW Ladeleistung zur Verfügung. Das Laden ist mit allen gängigen Steckertypen möglich. Errichtet wurde die Ladestation von der Energie Steiermark, die sich auch um die Verwaltung und Wartung kümmert. Die Marktgemeinde Kumberg hat dafür die Infrastruktur, Grabungsarbeiten und einen Investitionszuschuss in der Höhe von € 11.000,-- getätigt.

    Wie bei herkömmlichen KFZ muss natürlich auch für das „Tanken“ von E-Fahrzeugen bezahlt werden. In diesem Fall nicht für Benzin, sondern für den bezogenen Strom. Dieser fällt natürlich viel günstiger aus als sein fossiles Pendant. Die Bezahlung des Ladevorgangs erfolgt automatisch über eine Mobilitätskarte. Diese kann unkompliziert bei der Energie Steiermark unter mobil@e-steiermark.com oder Tel. 0800/800 138 bezogen werden und ist auch bei Ladestationen anderer Anbieter österreichweit einsetzbar. Informationen zu den Lade-Tarifen finden Sie unter www.e-steiermark.com.

    Blumenwiesen in Kumberg - Aktion Wildblumen 2021

    Biodiversitätfördern ist eines der Ziele der Marktgemeinde Kumberg 2021. Um dies zu unterstützen, soll der Fotowettbewerb alle KumbergerInnen anregen, in ihrem eigenen Garten eine Blumenwiese anzulegen. Auf den Gemeindeflächen im Zentrum von Kumberg (Spielplatz), bei der Volksschule Kumberg und in der well welt kumberg hat die Marktgemeinde Wildblumenwiesen angelegt und nimmt damit am Projekt „Aktion-Wildblumen 2021“ des Landes Steiermark teil. Vor dem Friedhof gibt es heuer eine Blumenwiese zum Selberpflücken. Für den Eigenbedarf können Blumen mitgenommen werden. Einfach vorbeischauen und einen Blick darauf werfen!

    Kumberg blüht auf

    Kumberg von oben

    copyright Bernhard Warnecke (Fa. free DIMENSIONS) / Robert Köberl (Fa. Köberl-IT)

     

    Mehr Bilder

    aktuelle Informationen von Behörden des Bezirks & Landes:

    Land Steiermark

    STEIERMARK SCHAU

    Regionalmanagement Steirischer Zentralraum

    FELIN Open Classes, BBO-Woche, BBO-Katalog, Bildungs- u. Berufsinfomesse

    AMS Graz

    Ausbildung bis 18, Lehrstellen

    Polizei - Kriminalprävention

    WARNUNG vor "Falschen Polizisten"

    Gesundheitsfonds Steiermark

    GEMEINSAM G’SUND GENIESSEN, GO-ON Suizidprävention

    Eindrücke und Einblicke von Kumberg

    Gehen Sie auf die Reise durch Kumberg!